Maschinenraum

Der Maschinenraum bietet den Zugang zu Werkzeugen und Maschinen für die man zu Hause weder den Platz noch das Budget hat. Hier darf getüftelt, gebastelt, gewerkelt oder einfach nur „gemacht“ werden. Und das beste daran – jeder darf es nutzen!

Austattung

  • Lasercutter (1300×900)
  • 3D Drucker
  • Schneideplotter
  • Thermopresse
  • Standbohrmaschine
  • Werkzeuge
  • Oszilloskope, Red Pitaya, Mikroskop
  • Lötstationen
  • PC Stationen

Vorraussetzung

Um Vorarlbergs Makerlab nutzen zu können, benötigt Ihr eine DI – Mitgliedschaft um 30 Euro pro Jahr

Preise

Standardnutzer
9€ pro Monat

Schüler & Studenten unter 25
50% Rabatt

Was tut sich?

  • Schrauben des Schraubstocks zu lang? -> #flex it
    Walter packt im Maschinenraum an und macht den zu langen Schrauben des Schraubstocks den Garaus. Die resultierende Funkenshow ist der Lohn für die tatkräftige Unterstützung der Schaulustigen. Die Werkzeugwägen passen nun perfekt unter die Werkbänke, bravo!
  • Nähmaschinen werden eingebürgert
    Unsere Nähmaschinen sind aus der Schweiz übersiedelt und bekommen nun einen EU-konformen SchuKo Stecker.

Was bieten wir?

Zugang zu unseren Maschinen während der Öffnungszeiten, Hilfestellung und Austausch.

Wie kannst Du mitwirken?

Jeder kann mitwirken. Einfach bei unserem nächsten Treffen vorbeikommen.

Wer koordiniert den Maschinenraum?

Thomas

Hermann

Wann treffen wir uns wieder?

Auf Grund der aktuellen Situation um COVID-19 gibt es besondere Regeln für den Zugang zum Maschinenraum. Der Maschinenraum wird vorerst am Mittwoch 20.05 und Mittwoch 27.05 ab 19:00 geöffnet sein. Voraussetzung zum Zugang ist die Einhaltung folgender Regeln:

  • Anmeldung zum entsprechenden Termin auf meetup (max. 6 Personen möglich)
  • Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (bitte selber mitbringen)
  • Mindestabstand 1 Meter oder der inzwischen berühmt berüchtigte Babyelefant 😉

Standort

Das Mutterschiff befindet sich in der Postgarage am CAMPUS V.