Maschinenraum

Der Maschinenraum bietet den Zugang zu Werkzeugen und Maschinen für die man zu Hause weder den Platz noch das Budget hat. Hier darf getüftelt, gebastelt, gewerkelt oder einfach nur „gemacht“ werden.

Und das Beste daran – jeder darf es nutzen.

Austattung

  • Lasercutter (1300×900)
  • 3D Drucker
  • Schneideplotter, Thermopresse
  • Oszilloskope, Logic Analyzer
  • Lötstationen, SMD Lötofen
  • Kappsäge, Tischkreissäge
  • Standbohrmaschine
  • Werkzeuge
  • Nähmaschine, Overlock

Im Maschinenraum gilt:

  • Zutritt nur unter Beachtung der aktuell gültigen Covid-19 Verordnungen
  • Bleib zu Hause wenn Du Dich krank fühlst
  • Bitte registriere Dich mittels QR-Code am Eingang

Lasercutter

  • Arbeitsfläche: 1300x900mm
  • 100W
  • Mögliche Dateiformate: *.dxf (AutoCAD DXF R12), *.ai
  • Kosten: 12€/h + Material

3D Drucker

  • Original Prusa i3 MK2S MMU1
  • Mögliche Dateiformate: *.stl, *.obj, *.amf, *.xml, *.3mf, *.prusa
  • Kosten: 0.10€/cm³ Filament

Schneideplotter

  • Schneidplotter Roland GS-24
  • Mögliche Dateiformate: jegliche Vektorformate, welche Inkscape unterstützt (*.svg)
  • Kosten: Vinyl: 3.5€/m (Klebefolie), Flex: 10€/m (T-Shirt)

Wir treffen uns immer Donnerstags. Unsere Termine im Detail findest du auf Meetup.

Mutterschiff in der Postgarage
Hintere Achmühlerstraße 1b 🐈
6850 Dornbirn

Die Termine für die Maschinen-Intros findest Du ebenfalls auf Meetup.

Voraussetzung

Um unser Makerlab nutzen zu können, benötigt ihr als Basic eine DI-Mitgliedschaft um 30 € pro Jahr. Und eine Makerlab Mitgliedschaft.

Preise Makerlab Mitgliedschaft

Standardnutzer
9€ pro Monat

Schüler & Studenten unter 25
50% Rabatt

Zuzüglich Materialkosten

Wir haben gute Erfahrungen mit den Einzelterminen gemacht. Daher überlegen wir gerade, wie wir zukünftig diese weiterhin anbieten können.
Stay tuned!

Wir bieten

Zugang zu unseren Maschinen während der Öffnungszeiten, Hilfestellung und Austausch.

Mitmachen

Jeder kann mitwirken. Einfach beim nächsten Treffen vorbeikommen (in COVID-Zeiten bitte um Anmeldung über Meetup).

Wer koordiniert den Maschinenraum?

Stefan
Jim
Martin
Martin

Was tut sich?

  • Kategorisierungsaktion und Geräte/Zubehör Wunschliste
    Vielen Dank an die fleissigen Helfer die IC`s, Bauteile und sonstige Dinge aus den in den letzten Jahren an den Maschinenraumgespendeten Utensilien in brauchbar/unbrauchbar/tauglich für ein Kunstwerk (tbd) sortiert haben. Wenn alte Dinge gehen, gibt es Platz für Neues, daher haben wir nun auch eine Wunschliste auf den Weg gebracht, über dieschnell und einfach Wünsche und Anregungen zu fehlenden Maschinen/Zubehörteilen eingebracht […]
  • Beim „maken“ im Maschinenraum …
    … kann man die Zeit schon mal aus den Augen verlieren.Möchte man diese aber doch im Blick behalten, erleichtert das die neue Uhr im Maschinenraum, erschaffen mit 3D-Drucker, Lasercutter, Lötkolben und etwas Zeit 😉 Und ja, selbstverständlich könnte sie in allen möglichen Farben leuchten (168 einzeln steuerbare RGB-LEDs), adaptiert die Display-Helligkeit anhand des Umgebungslichts und wenn man genau hinsieht, zeigt sie […]
  • Wie sieht wahre Leidenschaft zum „maken“ aus?
    Vielfältig vermutlich, aber selten haben wir etwas gesehen das die Liebe zum Detail so symbolisiert wie die im Bild ersichtlichen von Walter „gezöpfelten“ Kabel eines in der Transformation zu einem Labornetzteil befindlichen Computernetzteils. Und gerade weil man diese Kabel schlussendlich gar nicht mehr sieht wirkt es um so mehr 👍👍👍
  • Frisches Futter für den Lasercutter
    Nach einer längeren Durststrecke was MDF-Platten für unseren Lasercutter anging, haben wir nun endlich wieder den Lagerstand auffüllen können. Nachdem Beschaffungsversuche online, telefonisch oder persönlich in diversen Baumärkten über Wochen hinweg fehlschlugen, gelang es endlich im Baumarkt unseres Vertrauens eine komplette Lieferung an 3 mm MDF quasi vom Lkw weg abzufangen 😉 Projekten auf Basis von 3 mm MDF-Platten steht nun […]
  • Technik Satelliten – DI goes Ländle
    Wir sind bereits im letzten Herbst mit unserem Knowhow, unseren Workshops und unserem Spirit in die Regionen hinaus gegangen. Ermöglicht haben uns dies die MINT-Förderung des Landes Vorarlberg und unsere Projektpartner in den Regionen. Auch in den nächsten drei Jahren sind wir als Projektpartner bei der aktuellen MINT Förderung 2021-2023 wieder mit dabei und freuen uns, dass wir weiterhin im Ländle […]
  • DI Maker Meeting 03/2021
    Heidi und Regines haben im Vorfeld ein Thema eingebracht: „Wie soll ein Onboarding / Offboarding-Prozess bei DI aussehen, der unsere Vision erlebbar macht und die Community stärkt?“Diesem Thema haben wir uns am 24. März 2021 gewidmet. Warum onboarding? Es ist uns wichtig, unsere Vision und unsere Initiativen vorzustellen. Gleichzeitig sollen die (Kontakt-)Personen sichtbar und greifbar werden. Wir wollen Interessierte ganz einfach […]
  • Neues aus dem Maschinenraum
    Seit letzter Woche dürfen wir den Maschinenraum wieder (teil-)öffnen – jej! 🙌 Obwohl die letzten Monate die Nutzung im Maschinenraum nur sehr begrenzt stattfinden konnte – hat sich doch was im Mutterschiff getan. Deshalb möchten wir euch ein paar Projekte aus dem Maschinenraum vorstellen, die wir – also Martin und ich – vor kurzem umgesetzt haben. Nr. 1 – Fesche Untersetzer […]
  • DI Maker Meeting 02/2021
    Am 17. Februar 2021 war es wieder soweit. Das monatliche DI Maker meeting stand an :-). Dieses Mal haben wir „fulltime people“ von DI den Abend gestaltet. Wir wollten die Gelegenheit nutzen, um allen Interessierten zu zeigen, woran wir die letzten Wochen so gearbeitet haben bzw. was bei uns in den nächsten Monat geplant ist.Wir haben uns sehr über die rege […]