Digitales dornbirn – start ins schuljahr

Die Workshops mit den Dornbirner Mittelschulen starten in das Schuljahr 2020/21. Nachdem die Workshops im vergangen Schuljahr so gut angekommen sind, ermöglicht die Stadt Dornbirn wieder allen 1. Klassen der Mittelschulen jeweils 2 Halbtages-Workshops um spielerisch in das Thema coden und computational thinking eintauchen zu können.

Was machen wir in unseren Workshops?

Ganz wichtig ist uns, dass die Kinder Spaß an der Sache haben und spielerisch an das Thema „Programmieren mit BBC Micro:Bit“ herangeführt werden. Im Workshop wird ein Schrittzähler programmiert.
Dabei verwenden wir verschiedene Methoden. Unter anderem machen wir:

  • Duplo Spiel: damit lernen die Kinder Algorithmen kennen
  • Actionsbounds: digitale Schnitzeljagd zum Aufwärmen
  • Wissen vermitteln: was ist eine Variable, …
  • Basteln des Armbändchens für den Schrittzähler
  • Programmieren des Schrittzählers mit Micro:bit
  • vieeeeel ausprobieren und entdecken
  • vorstellen der eigenen Projekte

Eindrücke vom 1. Workshop am 02.10.2020

Wie geht’s weiter?

Da wir nicht wissen, wie sich die Lage weiterentwickelt und ob und wie lange physische Workshops möglich sind, ist unser Team – Leonie, Tamara, Martin – dabei, Alternativen zu entwickeln. Wir sind gespannt, was dabei raus kommt…

Und was läuft sonst so?

  • Zuwachs im Maschinenraum
    Viel wurde darüber gesprochen, lange darauf gewartet aber nun ist sie endlich da, unsere Portalfräse. Sollte jemand an mir nun graue Haare entdecken, dann liegt die Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit bei der Fräse odereher dem gesamten Prozess der monatelangen Recherche, dem verlieren des Vertrauens in die berühmte Schweizer Pünktlichkeit (zumindest was Speditionen angeht) und den […]
  • Agile DenkWerkstatt #15 – To the power of two … ein Workshop mit Elisabeth Keuschnigg
    Am 25. Mai 2022 trafen wir uns zu einer Zoom-Session der neuen Art. Diesmal hat sich Elisabeth, eine Arbeitskollegin von @Helmut und ebenfalls Scrum Master bei GW, dazu bereit erklärt, mit uns einen von ihr kreierten und bereits erprobten Workshop über das Thema der Paararbeit bzw. der Arbeit im Zweierteam durchzuführen … … denn die […]
  • Prisma Workshop bei Digitale Initiativen
    Nikolas Burk ist Developer Evangelist und Core Contributor bei Prisma. In seinem Prisma-Workshop adressierte diesem Workshop gibt Nikolaus zahlreiche Einblicke: Setup und Anwendung des Prisma Open-Source ORM für Developer im Javascript Öcosystem. Grundlagen der Verwendung von Prisma, typische Arbeitsabläufe, und die Modellierung von Daten. Außerdem fanden Themen wie der allgemeine Anwendungsstack Platz und wie eine […]
  • .NET User Group – Call for speakers!
    Die .Net User Group Vorarlberg sucht nach vortragenden zu Themen im .NET Umfeld. Ziel ist eine abwechslungsreiche, vielseitige und lehrhafte Vortragsreihe mit relevanten Themen. Rahmenbedingungen Länge von 10 bis ca. 40 Minuten, je nach Thema. Fokussiert auf ein relevantes Thema der .Net Entwicklung (idealerweise Praxisnah). Der Vortrag sollte einen Lerncharakter für die Zuhörer haben (Beispiele, […]
  • Scrum Roles: wer macht eigentlich was?
    Im Vortrag über die verschiedenen Rollen im Scrum-Prozess gab Stefanie Tassold von Towa Digital Einblicke in ihre Arbeit als Scrum Master. Sie erläuterte, wie wichtig es ist, dass alle Teammembers ihre Aufgaben kennen und verstehen. Sie ging auch auf die Schwierigkeiten ein, die entstehen können, wenn die Rollen nicht klar definiert sind. Welche Aufgaben haben […]