GSIBERGS KLEINE GAME SHOW

GSIBERGS KLEINE GAME SHOW wird zunächst von der Vorarlberger digitalen Splittergruppe Plattform für Digitale Initiativen um Martina Ruck als reine Bühnenshow konzipiert und ab dem 5. November 2020 im Gebäude des zu Amazon gehörenden Twitch-Verlags aufgeführt. Im November 2020 wurde die Aufführung vom 5. November 2020 als Pilotfolge im Twitch Stream von DI ausgestrahlt. Insgesamt gibt es mindetens 24 Aufführungen der Show, von denen mindestens 19 auf Twitch ausgestrahlt werden. Insbesondere die Einbau des Opernkenners PhaserJS und der Tierschützerin Github gelten ab heute als Kult.

Talkmaster Johannes Moser begrüßte pro Folge drei entweder prominente Spiel-Features oder einfach technische Probleme mit „interessanten“ Aspekten wie den pensionierten Lebensmittelkontrolleur Pizzaspiel oder Vorarlberg-run, der letzte Fährmann Vorarlbergs. Wiederkehrende Elemente der Show war der Auftritt des „Assistenten Phuc“ (dargestellt von Phuc Le im Twitch Chat), der am Ende der Talkrunden stets ein Polaroid mit Johannes Moser und seinem Gast aufnahm, das „Git-empfehlen von Phal“ und natürlich die Frage an die Gäste „Fantastisch oder Großartig?“ die schon bald sprichwörtlich für die Sendung stand und zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades und zur Absatzsteigerung des letztgenannten Produkts führte. Am Ende jeder Show las der Host eine Begründung des Regisseurs vor, der Lob oder Kritik enthielt und die Herausforderungen der nächsten Folge ankündigte. Über ein zwischen Talkmaster und Gast auf einem Tisch stehendes Spielzeugtelefon konnte der Regisseur sich auch direkt an den Talkmaster wenden und ihm Anweisungen erteilen. Entsprechend der ursprünglichen Idee einer Bühnenshow saßen der Host und der jeweilige Gast auf der Bühne des Saales, die Möblierung und eine als Hintergrund verwendete Fototapete erinnerten dabei ironisch an ein spießig-geschmackloses Wohnzimmer der 1960er Jahre.

Komplettiert wurden die einzelnen „Abende“ genannten Shows durch den musikalischen Rahmen von Niemanden, Auftritten von niemanden und durch kurze, von der „Splittergruppe“ produzierte Filme.

MGMT Summary

Im Moment arbeiten wir an der Pizza-Machine die hier schon gespielt werden kann..

Was tut sich?

Was bieten wir?

GSIBERGS KLEINE GAME SHOW findet wahrscheinlich wöchentlich statt. Es wird dilletantenhaft Live gestreamt wie man mit PhaserJS kleine Browser basierte Spiele programmiert und über Git (und GitHub) kollaboriert. Haltet auf Meetup ausschau nach dem nächsten Abend.

Wie kannst Du mitwirken?

Wir suchen Hosts und Contributer zu unseren Spielen. Melde dich im DI Slack bei @joemoe oder über das Kontaktformular, wenn Du Interesse hast. (Das hast Du sicher).

Wer koordiniert GSIBERGS KLEINE GAME SHOW?

Wann treffen wir uns wieder?

  • Jeden Donnerstag um 20:00 Uhr digital auf Twitch